1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Richtlinie Allgemein

Nach der Richtlinie des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Verbraucherschutz über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung der Chancengleichheit von Frau und Mann und zur Bekämpfung geschlechtsbezogener Gewalt (Richtlinie zur Förderung der Chancengleichheit) vom 22. Mai 2007 (Sächsisches Amtsblatt vom 14. Juni 2007, Seite 768), geändert mit Richtlinie vom 14. Mai 2009 (Sächsisches Amtsblatt vom 11. Juni 2009, Seite 1019), besteht die Möglichkeit, dass folgende Vorhaben gefördert werden:

  • Gleichstellungsprojekte (nach Teil B, Abschnitt 1 der Richtlinie),
  • Projekte von Kommunen (nach Teil B, Abschnitt 2 der Richtlinie),
  • Projekte zur Bekämpfung von häuslicher Gewalt und Menschenhandel zum Zweck der sexuellen Ausbeutung (nach Teil B, Abschnitt 4, Unterabschnitt 1 bis 4 der Richtlinie).