1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Sächsischer Gründerinnenpreis 2014

Preisträgerin:
Lydia Kriehn
 
Firma:
Spiel+Sport+Freizeit Kriehn GmbH

Homepage:

https://www.youtube-nocookie.com/embed/MnZNEtYFR5U?rel=0&autoplay=1
Foto: Staatsministerin Christine Clauß übergibt den Gründerinnenpreis in Form einer Pusteblume an Lydia Kriehn

Staatsministerin Christine Clauß übergibt den Gründerinnenpreis in Form einer Pusteblume an Lydia Kriehn
(© Jörn Haufe)

Im Rahmen der Festveranstaltung zum Sächsischen Gründerinnenpreis 2014 wurde Frau Lydia Kriehn aus Pfaffroda ausgezeichnet. Seit 2010 ist Lydia Kriehn Geschäftsführerin der Spiel+Sport+Freizeit Kriehn GmbH. Schwerpunktmäßig beschäftigt sich das Unternehmen mit der Herstellung von verschiedenartigen Spielgeräten aus Holz, Kunststoff und Stahl. Dabei werden individuelle Kundenwünsche besonders berücksichtigt. Ebenfalls ausgezeichnet wurden Frau Carola Welde aus Bannewitz und Frau Monika Schmidt aus Leipzig.

Die Jury hatte folgende Gründerinnen in die engere Auswahl genommen:

Jury:

  • Prof. Dr. Ralph Sonntag, Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden, Lehrstuhl für Marketing, insbesondere Multimedia-Marketing
  • Grit Kinne, Handwerkskammer zu Leipzig, Leiterin des Startercenters
  • Stefan Heilmann, Geschäftsfeldverantwortlicher Existenzgründung und Unternehmensförderung
  • Katrin Seidel, Geschäftsführerin Hörgeräteakustik & Audiotherapie Stollberg
  • Liane Mautner, Hostel & Backpacker kangaroo - Stopp, Inhaberin (Preisträgerin 2007)
  • Franca Heß, Industrie- und Handelskammer Chemnitz, Referatsleiterin Existenzgründungs- und -sicherungsberatung
  • Manuela Salewski, Handwerkskammer Dresden, Hauptabteilungsleiterin Wirtschaftsförderung und -beratung
  • Ingo Malinowski, Direktor Regional Intensive Care Officer, Commerzbank AG
  • Steffen Beer, Leiter Region Dresden/FK-Markt DD/Geschäftskunden-Center Dresden, Ostsächsische Sparkasse Dresden
  • Veronika Theidel, Sächsisches Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz, Referentin im Referat 45 »Familie und Gesellschaft, Gleichstellung von Mann und Frau«

Marginalspalte


Gründerinnenpreis in Form einer Pusteblume

© Sächsisches Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz